fbpx

Vielen Dank für deinen homee Einkauf.

Smart Home macht Spaß! Auch als Neueinsteiger. Und damit du nicht irgendwann alles entnervt in die nächste Ecke schleuderst, haben wir hier für dich unsere praktische “homee einrichten - so geht’s” Seite.


Vielleicht bist du ja auch schon Vollprofi in Sachen Smart Home.


Dann darfst du die Einführung milde belächeln, bevor du deinen homee ohne Hilfe gekonnt installierst.

Jetzt geht's los!
Richte deinen homee ein.

Erste Schritte mit homee.

Du möchtest visuelle Unterstützung?
Dann schau dir gern unser Einrichtungsvideo an.
Lade die homee App aus dem App Store herunter.

Hier kommst du zum Apple Store oder Google Play Store.

So richtest du deinen homee ein:

1. Stromverbindung herstellen. Mitgeliefertes Kabel und Adapter an den Strom anschließen - und dein homee Brain Cube kann loslegen.

2. Kostenlose homee App installieren. Lade die kostenlose homee App herunter oder nutze die Web App, die du unter www.hom.ee/login findest.

3. homee App öffnen. Öffne die homee App und drücke den „homee einrichten“-Button.

4. Smartphone mit homee-WLAN verbinden. Dein homee Brain Cube eröffnet zu Beginn ein eigenes WLAN. Zum Einrichten musst du dein Smartphone mit diesem WLAN verbinden. Gehe dazu in die Netzwerk-Einstellungen deines Smartphones und verbinde es mit dem „homee“-WLAN.

5. homee ID scannen oder eingeben. Auf der Unterseite deines Brain Cubes findest du die homee ID. Diese musst du in der homee App eingeben. Oder einfach einscannen, indem du auf den Kamera-Button drückst.

6. Benutzer anlegen. Jetzt legst du für deinen neuen homee in der App einen Benutzer an. Dieser Nutzer ist automatisch der Admin. Sprich: die Anmeldedaten am besten nicht gleich verschusseln! 😉


7. homee mit WLAN-Netzwerk verbinden. Nun kannst du in der App deinen homee mit deinem lokalen WLAN-Netzwerk verbinden. Wähle dazu aus der Liste dein lokales WLAN-Netzwerk aus und gib das WLAN-Passwort ein. Wenn du homee ohne Internet betreiben willst, klicke unten im Screen auf den Link und aktiviere den Stand Alone-Modus. Du kannst dies auch jederzeit über die Einstellungen deiner App machen. Mit der App erreichen kannst du homee im Stand Alone-Modus aber nur, wenn du dich in unmittelbarer Nähe befindest.

8. homee eine Persönlichkeit geben. Mach deinen homee zu einem Würfel mit Persönlichkeit: du kannst ein Icon für deinen homee wählen und ihm einen Namen geben - natürlich nur, wenn du möchtest.

Mit homee kannst du alles verbinden - egal welche Brand, Hersteller oder Smart Home Technologie.

Willst du einen Zusatz Cube einrichten?

(EnOcean, Zigbee, Z-Wave, WMS, Hörmann BiSecur).​

So geht's:

1. Cube auf Cube stecken. Wenn das dein erster Zusatzcube ist, setzt du ihn einfach auf deinen Brain Cube auf. Ansonsten packst du den neuen Cube auf dein Türmchen aus Brain Cube und Zusatzcube. homee erkennt den Cube dann automatisch.

2. Neue Geräte hinzufügen. Folge der Anleitungen in der App und integriere deine Geräte. 🙂

Dein homee ist bereits installiert!

Wenn aber trotzdem irgendwo Fragen aufkommen, meld dich einfach unter support@homee.de bei uns. Oder frag unsere Community um Rat.

Die hat dank mehrjähriger Erfahrung zu praktisch jedem Smart Home Problem eine Lösung – und eine Meinung 😉 – parat.

homee Vorteile

Intuitive Smart Home Routinen

Verbindet unterschiedliche Marken

Support und Community auf deutsch

Per Sprachassitent, App und Schalter steuerbar

Hol dir die Zukunft
des Smart Living nach Hause.